Stacks Image 227
Stacks Image 238
Stacks Image 236
Stacks Image 240
Stacks Image 242
Stacks Image 244

ARBEITEN MIT ZUGPFERDEN

Stacks Image 278
Stacks Image 221

IN DER LANDWIRTSCHAFT UND IM NATURSCHUTZGEBIET


Neben den touristischen Angeboten bewirtschaften wir Acker- und Grünland-Flächen (jeweils ca. 25 ha) nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes. Angebaut wird Futter für 12 Pferde sowie Getreide und Hülsenfrüchte zur Vermarktung. Hierbei setzen wir Arbeitspferde der Rasse Schwarzwälder Fuchs und Süddeutsches Kaltblut zu verschiedenen Tätigkeiten ein.

Darüber hinaus ist ein zentrales Standbein des Betriebs und das Haupteinsatzgebiet unserer Arbeitspferde die alljährliche Landschaftspflege von ca. 30 ha Streuwiesen im Naturschutzgebiet Radolfzeller Aachried.

Im Auftrag der staatlichen Naturschutzbehörde werden in diesem Feuchtgebiet, das zahlreiche seltene Tier- und Pflanzenarten beherbergt, mit Hilfe der Arbeitspferde die Grünflächen gemäht, geschadet und abgeräumt.

VORFÜHRUNGEN


Gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Pferdearbeit.
Melden Sie sich für Vorführungen in kleinen und grösseren Gruppen.

  • Vorführungen im Naturschutzgebiet finden im Sommer/Herbst statt.
  • Bei den Frühjahrsarbeiten im Feld zeigen wir Ihnen Säen und Pflegearbeiten wie zB. Getreide striegeln, Wiese abschleppen und Mäharbeiten.
Stacks Image 375
Warum Pferdearbeit?
Arbeitspferde sind zu 100% nachwachsender Rohstoff und fressen nur erneuerbare Energie!
Die Redaktion ;-)
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Pferdehof Weltin
Singen-Überlingen a. Ried
Anfahrt

Telefon +49 7731 22 1 45
Fax +49 7731 18 78 70